17. Mai 2016
Dr. Faymonville forscht seit 25 Jahren an der medizinischen Wirkung der Hypnose und hat die hypnotische Schmerztherapie an der Uniklinik Lüttich etabliert.
20. August 2015
Was ist dran am Mythos "Diagnosewut"? Vielleicht sollte diese in DSM und ICD aufgenommen werden. Nach wie vor sollten Nachdenken und der gute alte Menschenverstand erlaubt sein und Gehör finden.

06. Juli 2015
Liebe Leute, heute ist der wundervolle internationale TAG DES KUSSES! 💋 Wie viele Gelegenheiten habt Ihr schon ungenutzt verstreichen lassen, Eurer/Eurem/Euren Liebsten auf diese Weise Eure Zuneigung zu gestehen?
31. Mai 2015
Zum heutigen WELTNICHTRAUCHERTAG meine ehrlichen Glückwünsche an alle diejenigen, die es bereits geschafft haben, vom Rauchen loszukommen! Die Wege zu diesem Ziel sind ganz vielseitig und natürlich sehr persönlich.

08. November 2014
Sieben von 100 Erwachsenen in Deutschland leiden nach aktuellen Studien an chronischen Schmerzen. Schmerz ist eine elementare Form menschlichen Empfindens und jeder Mensch kennt sie. Wir spüren den Schmerz nach körperlichen Verletzungen und seelisch leidvollen Erfahrungen.
18. September 2014
Der NDR strahlte am 16.09.2014 eine interessante Reportage zum Thema Hypnose aus. Unter folgendem Link gelangen Sie auf die Seite des Norddeutschen Rundfunks:

08. August 2014
Welche Gründe tragen dazu bei, dass man sich in die dauernde Mehrbelastung treiben lässt und was sind deren Folgen für jeden Einzelnen?
05. Juli 2014
Nach einer Sitzung kann es in seltenen Fällen zu einer 'Erstverschlimmerung' von Symptomen kommen, wie sie evtl. auch von der Behandlung mit homöopathischen Mitteln bekannt ist. In der Regel geht diese jedoch schnell vorüber.

28. Juni 2014
Quatschie/Schweinehund vs. Gefühl/Sehnsucht/Motivation Kennst du ihn auch - den Quatschie im Kopf, der dich ständig daran hindert, etwas zu verändern und zu bewegen? Den Schweinehund, der sich faul und frech in der Ecke lümmelt?
20. Juni 2014
Im Bereich des Coachings und der Persönlichkeitsentwicklung sind mithilfe der Hypnose bemerkenswert positive und vorallem weitreichend nachhaltige Ergebnisse zu erfahren. Die erlangten Ressourcenaktivierungen und Stärkungen des ICH erreichen hierbei Ebenen, die einer rein kognitiven Problembewältigung weit überlegen sind.

Mehr anzeigen